Liebe Leser,

Gregor Gysi wird die Opposition im Deutschen Bundestag anführen, falls die heute beschlossenen Koalitionsgespräche am Ende zu einer schwarz-roten Bundesregierung führen. Zwar haben die Grünen der Kanzlerin noch ein kleines Hintertürchen offen gelassen, aber durch dieses passt derzeit eher Volker Bouffier, der in Hessen über eine Landesregierung verhandelt.

Nachdem es kurz nach der Wahl noch danach aussah, als hätte außer der Union niemand wirklich Lust zu regieren, scheint es jetzt doch ein paar Interessenten für die Ministerposten zu geben. Es könnte allerdings noch ein bisschen dauern bis Deutschland wieder regiert wird, denn der Weg von Steuererhöhungen und Mindestlohn bis zu den anderen gesellschaftspolitischen Fragestellungen, die auf der langen Bank liegen, scheint noch ziemlich weit.

Bis dahin haben die vielen neuen Mitglieder des Bundestages also genug Zeit, sich in Ruhe häuslich im Bundestag einzurichten. Falls Sie die Neuankömmlinge aber schon einmal im politischen Berlin „Willkommen“ heißen wollen, haben wir für Sie eine Liste der Mitglieder des 18. Deutschen Bundestages zum kostenlosen Download zusammengestellt.

Hier gehts direkt zur neuen Ausgabe von polisphere-news.

Ihre

Dr. Sandra Busch-Janser
Geschäftsführende Vorsitzende polisphere e.V.