Die Politikberatungs-Community in den USA ist in der letzten Woche zur Verleihung der Reed Awards in Las Vegas zusammengekommen. Die neusten Technologien und Wahlkampf-Trends bestimmen normalerweise die Diskussion bei dieser Traditionsveranstaltung, doch diesmal schlug – etwas unfreiwillig – das Thema „Trump“ die Brücke zwischen demokratischen und republikanischen Kampagneros. Beide Seiten zeigten sich über die politische Lage im Land und die Auswirkungen auf ihren Berufstand schockiert. Eine für Europäer spannende These der Veranstaltung lautete: Trump hat gewonnen, weil er keine amerikanische, sondern eine europäische Kampagne organisiert hat – mit wenigen kurzen Botschaften, die auf ein Plakat passen. Für uns immer wieder beeindruckend ist die kleinteilige Spezialisierung der US-Politikberatung – allein bei den #Reeds17 wurden über 200 Kategorien ausgezeichnet. Ein paar Highlights der Veranstaltung bringen wir mit der CampaignTech Europe am 19. Mai nach Berlin. Gleichzeitig wollen wir aber auch darauf schauen, was sich in Europa so tut, denn mit den Parlamentswahlen in den Niederlanden und Bulgarien (März) und den Präsidentschaftswahlen in Frankreich (April) gibt’s sicher auch hier einige spannende Anregungen bevor in Deutschland gewählt wird.

Ihre Dr. Sandra Busch-Janser


 politnews    polittweet   politcal   politjobs   politdir 

Medienlandschaft – Vanessa Otero hat vor der US-Wahl die amerikanische Medienlandschaft in eine Graphik gepackt, um fake news-Quellen zu visualisieren. Viele Gespräche in der Berliner Community über diese Vorlage haben nun zu einem Ordnungsversuch für die deutsche Medienlandschaft geführt. Unsere Übersicht ist selbstverständlich nur eine Diskussionsgrundlage und keine wissenschaftliche Ausarbeitung, beruht auf persönlichen Einschätzungen (nicht nur des polisphere-Teams) und ist natürlich nicht abschließend (ja, die großen Regionalzeitungen fehlen…). Wir freuen uns auf konstruktives Feedback!

Interviewtechnik – Trumps Kampagnenmanagerin und derzeit „White House Adviser“ Kellyanne Conway gilt als „nightmare“, als Albtraum aller Journalisten, da sie in Interviews Fragen verdreht oder nicht beantwortet, Schlupflöcher sucht und findet, falsche Fakten einbaut und dabei auch noch freundlich lächelt. Vox zeigt an praktischen Beispielen wie gut Conway die Techniken zu ihren Gunsten ausspielt. facebook.com

#lastnigthinsweden … unter diesem Hashtag ergießt sich gerade der Spott der Internet-Gemeinde über Präsident Trump. „Schaut, was gerade gestern in Schweden passiert ist“  sagte er auf einer Wahlkampf-Veranstaltung und ergänzte „Schweden hat sie [die Flüchtlinge] in großer Masse aufgenommen, die haben dort Probleme, von denen sie nie dachten, dass sie möglich wären.“ Die Schweden können allerdings keine Probleme erkennen und haben nun offiziell um Stellungnahme in den USA gebeten. bento.de

Operation Libero … ist eine Initiative junger, politisch aktiver Menschen in der Schweiz, die alle sozialen Gruppen – Handwerker, Akademiker, Rentner, Unternehmer und Schüler – anspricht und sie gegen nationalistische Politik, insbesondere der Schweizer Volkspartei (SVP), mobilisiert. Bei der letzten Volksabstimmung konnten sich die Aktivisten bei drei großen Themen gegen die Vorschläge der Mehrheitspartei im Schweizer Parlament durchsetzen und sie haben noch viel vor. nzz.ch

Lobbyregister – Die Diskussion über die Einführung eines Lobbyregisters geht weiter. Nach einem Statement der DPRG-Arbeitsgruppe Public Affairs, die ein deutsches Verzeichnis fordert, das mit dem europäischen kompatibel ist, hat die degepol ihre Forderung bekräftigt, neben einem verpflichtenden Transparenzregister für Interessenvertreter eine Enquete-Kommission sowie einen Interessenbeauftragten beim Deutschen Bundestag einzusetzen. dprg-journal.de degepol.de

Dorf-Pioniere – Im Wahlkreis von Staatssekretärin Dorothee Bär geht man beim Thema Demographischer Wandel neue Wege. Sieben Bürgermeister aus unterfränkischen Gemeinden haben sich zusammengetan, um gemeinsam einen Plan gegen die Landflucht zu entwickeln. Statt für Neubaugebiete zu werben, werden Neubürger dabei unterstützt aus dem vorhandenen Leerstand das passende Häuschen auszuwählen. Das Video von „quer“ zeigt wie die „Pioniere der Ortsentwicklung“ Erfolg haben. facebook.com

Wahlkampf – Plichtlektüre für alle Mitarbeiter des Konrad-Adenauer-Hauses ist mal wieder der aktuelle Blogbeitrag von SPD-Wahlkämpfer Frank Stauss. Genüsslich seziert er den Kampagnen-Start der CDU gegen den Überraschungskandidaten der SPD, Martin Schulz. In der Zusammenfassung heißt es da: „Es ist ein völlig aus dem Ruder gelaufener Aktionismus, der noch dazu das einzige beschädigt, was der Laden noch hat: die Integrität der Kanzlerin.“ Klingt nach Verbesserungspotential. frank-stauss.de


 politnews   polittweet   politcal   politjobs   politdir 

Bildschirmfoto 2017-02-17 um 08.17.44.png

Unser #polittweet der Woche. Was ist Ihr Tweet der Woche? Senden Sie Ihren Vorschlag per Twitter an: @polittweet_de


 politnews   polittweet   politcal   politjobs   politdir 

Veranstaltung der Woche 

3. Internationales Deutschlandforum am 21./22.02.

Das 3. Internationale Deutschlandforum findet am 21. und 22. Februar 2017 zum Thema „Was Menschen wichtig ist – Globale Gesundheit und Innovation“ im Bundeskanzleramt statt. Erwartet werden rund 120 internationale Teilnehmer aus unterschiedlichen Disziplinen, Sektoren und Hierarchien. Die Verbesserung von Lebensqualität weltweit bleibt das Leitmotiv des Internationalen Deutschlandforums. Gesundheit ist die Grundlage für ein erfülltes und zufriedenes Leben und damit die Voraussetzung für eine gute Lebensqualität. Dies gilt für alle Menschen weltweit.

Die wichtigsten Termine der kommenden Woche:

Täglich aktuelle Termine finden Sie auf www.politcal.de, auch bereits vorsortiert für: Institutions – Stakeholder – Political Consulting


 politnews   polittweet   politcal   politjobs   politdir 

Job der Woche (sponsored)

VDAB sucht Juristische/r Bundesreferent/in mit Schwerpunkt ambulante Pflege

Ihre Aufgaben im Schwerpunkt ambulante Pflege: Kompetente Unterstützung des Bundesgeschäftsführers; Gremienarbeit auf Bundesebene; inhaltliche Aufarbeitung von Themen auf Bundesebene; Koordinierung von verbandsinternen Arbeitsgruppen; Mitarbeit an Stellungnahmen auf Bundesebene; Ansprechpartner für die Landesgeschäftsstellen; enge Zusammenarbeit mit der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit inkl. fachlichem Input für die Verbandsmedien (…)

Aktuelle Stellenanzeigen auf politjobs.de:

Weitere Stellenanzeigen finden Sie auf www.politjobs.de. Sie wissen schon genau was Sie suchen? Hier der Direkteinstieg zu den verschiedenen Einstiegsleveln: Entry Level – Junior-Level – Mid-Level – Senior-Level – Internships – Interim Jobs – Part Time


 politnews   polittweet   politcal   politjobs   politdir 

Stakeholder der Woche 

Germanwatch e.V.

Wir sehen hin, analysieren und mischen uns ein. Dabei konzentrieren wir uns auf die Politik und Wirtschaft des „globalen Nordens“ mit ihren weltweiten Auswirkungen. Die Lage der besonders benachteiligten Menschen im „globalen Süden“ bildet den Ausgangspunkt unserer Arbeit. Gemeinsam mit unseren Mitgliedern und Förderern und mit anderen Akteuren der Zivilgesellschaft bilden wir eine starke Lobby für eine nachhaltige Entwicklung. An unseren Standorten Bonn und Berlin arbeiten mehr als 40 haupt- und ehrenamtliche MitarbeiterInnen sowie PraktikantInnen und junge Menschen, die ein Freiwilliges Ökologisches Jahr bei Germanwatch machen.

politdir.de ist der neue Wegweiser durch die Berliner Republik. Sollen wir als nächstes an dieser Stelle Ihr Unternehmen vorstellen? Sie erreichen uns unter: mail@politapps.eu.


  •  CONTACT & IMPRINT 

    polisphere e.V. – think tank for political consulting
    Vorsitzende und ViSdP: Dr. Sandra Busch-Janser
    Albrechtstraße 16 – D-10117 Berlin
    T +49.30.204541-20 – F +49.30.204541-21
    berlin@polisphere.eu
    www.polisphere.eu

    Explora, Publica, Communica – ist Auftrag und Leitmotiv: polisphere erforscht die politische Sphäre, publiziert das Wissen der Branche und bringt die Akteure aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft zusammen. 1999 als Netzwerk etabliert, bietet polisphere mit verschiedenen Veranstaltungsformaten ein Forum für den Austausch von Ideen, ein auf Politik und Beratung spezialisiertes Verlagsprogramm sowie wissenschaftlich fundierte Forschung und branchenbezogene Recherchen. Praxis- aber nicht Profit-orientiert liefert polisphere Impulse und Denkanstöße für die Beratungsbereiche Public Affairs, Public Policy, Public Sector und Public Campaigning.